www.ikuna.at > Kunst bei IKUNA > IKUNA Mystic Park
Montag, 23. April 2018

MYSTIC Box mit Keltenausstellung

Die „Unsichtbare Galerie“ im IKUNA Mystic Park

 

Schon das Galerie-Gebäude fasziniert durch seine architektonische Besonderheit: Von außen komplett verspiegelt, ist zunächst nur die Reflexion der Umgebungslandschaft sichtbar.

Ab dem Frühjahr 2018 präsentiert hier das BIOGENA KUNSTFORUM die Dauerausstellung

 

 

„Die Kelten in Österreich – Entstehung eines Volkes“. 

 

Gezeigt wird eine einzigartige Sammlung frühzeitlicher Kunst- und Gebrauchsgegenstände mit besonderem Fokus auf die Zeit der Kelten. Die etwa 50 Exponate umfassende Schau spannt den Bogen von der Jungsteinzeit, über die klassische Kelten-Zeit, bis zur Bronze- und Glas-Kunst der Römer. Alltagsgegenstände, Schmuck, Kunst, Grabbeigaben, Werkzeuge oder auch die Bewaffnung eines keltischen Kriegers laden zum lebendigen Eintauchen in die Welt unserer Vorfahren ein.

 

 

Geführte Tour für Gruppen bis zu 15 Personen

Dauer ca. 45 Min

Preis: 75 €

Individuelle Vereinbarung an der Rezeption

Mini-Stonehenge

Hier wurde aus über 400 Tonnen Steinen 
aus dem Mühlviertel eine wirkungsvolle Steinformation entwickelt!

 

 

IKUNA Donausagen Weg

Ganz unterschiedliche Elemente aus Metall sind das Material für die beeindruckenden überlebensgroßen Skulpturen des Künstler-Ateliers Fahrner aus Wesenufer. Die Originalität und der Einfallsreichtum der Arbeiten laden zum ausgedehnten Betrachten ein. Die Exponate entlang des IKUNA Mystic Parks stellen mythologische Gestalten der Keltenzeit aus den Donausagen von Claudia Edermayer dar.

 

Die Sagen können übrigens auch im IKUNA-Band „Danubius Sagenwelt. Neue Helden und Sagen aus dem Reich der Kelten.“ Kral-Verlag, nachgelesen

oder coming soon: als Audio-Dateien in der IKUNA Naturresort-App angehört werden.